Leitstellen - Digitalfunk und Analog -  Feuerwehr - Rettungsdienste THW - KatS  2017 / 2018

Stand: 01.01.2017


 
Berlin  Analog Digitalfunk

 
Berlin  ( B )

 
FW Florian Berlin (Direktion Nord 1) Kanal 462 Kanal 62  65 
FW Florian Berlin (Direktion Nord 2)  481 64
FW Florian Berlin (Direktion West 1) 501 63  65
FW Florian Berlin (Direktion West 2) 410 62  64
FW Florian Berlin (Direktion Süd 1) 468 62  64
FW Florian Berlin (Direktion Süd 2) 495 62  63  65
FW Florian Berlin (2.Betriebskanal Großlagen) 470 65
FW Florian Berlin (Sonderkanal) 501 62
- - -
FW Florian Berlin (Abteilung Technik) - 73
FW Florian Berlin (Reservekanal) 470  471 25  66
FW Florian Berlin (Digitalalarm OB) - 56
FW Florian Berlin (Tunnelfunk) - 78
- - - -
RD Florian Berlin (RTW/NEF-Rendezvous-Kanal 2m) - -
RD Rotkreuz/Akkon/Johannes (Sonderkanal) 470 -
RD DRK/ASB/JUHAkkon (Lagedienst Reservekanal) 471 -
RTH Christoph 31 (Berlin Uni-Klinikum) 409 61 w/u
ITH ITH Berlin (UKB-Marzahn)  409 61 w/u
KatS Kater Berlin 507 20
- - -
HiOrg Sama Berlin (ASB) 405 51
HiOrg Johannes Berlin (MHD) 405 49
HiOrg Pelikan Berlin (DLRG) 466 25  27  51
HiOrg Akkon Berlin (JUH) 466 49
HiOrg Rotkreuz/Neptun Berlin (DRK und Wasserwacht) 469 54
- - - -
THW Heros (12 Ortsverbände in Berlin)  507 20
pdf Datei
Archivieren über FMS Ortskennung für Berlin
  -

Funkkanalbelegung
* 409
RTH, Tunnelfunk und Sonderkanal
410
Direktion West I
412
Ausweichkanal für Großschadenslagen und bei der Zusammenarbeit mit anderen BOS
462
Direktion Nord I
468
Direktion Süd I
470
SE-IT Sondereinsätze
481
Direktion Nord II
495
Direktion Süd II
501
Direktion West II
31
Gemeinsamer Kanal für alle BOS
56
Gemeinsamer Kanal im Rendezvous System Bei Einsatzabschnittsbildung: Verletztenversorgungsbereich
62
Bei Einsatzabschnittsbildung: 1. Einsatzabschnitt (1. Schadensbekämpfungsabschnitt) 
63
Bei Einsatzabschnittsbildung: 2. Einsatzabschnitt 
64
Bei Einsatzabschnittsbildung: 3. Einsatzabschnitt (Bereitstellungsbereich) 
65
Bei Einsatzabschnittsbildung: 4. Einsatzabschnitt (2. Schadensbekämpfungsabschnitt)  SE FG
66
Führungskanal für Einsätze mit Führungskräften der Gruppen A-C Bei möglichen Atemschutzeinsätzen
73
Mess- und Prüfkanal der SE IT
78
Gebäudefunk und Tunnelfunk


 
Berlin ( Digitalfunk ) 

 
Gelb: Feuerwehr allgemein  Blau: Polizei allgemein   z.b.V.: Für Test und Übungszwecken benutzbar

 
101 bis 112 National / Sondergruppe Darstellung im Gerät 101X ...
201 bis 213 z.b.V Gruppen 201*
301 bis 306 Feuerwehr 301F ... 
401/402 KatSchutz 401K,...
501 bis 506 Landespolizei 501P,...
601/602 Rettungsdienst 601R,...
701 bis 713 Gruppen Bund 701B,...
Die Gruppen, welche ein + dahinter haben, die sind bevorzugt zu nutzen, die Gruppen mit einem ! sind in Brandenburg gesperrt.  Diese Zuordnung ist Bundesweit einheitlich und die jeweiligen Bedarfsträger sind angehalten, die Gruppen zu nutzen, die für sie freigegeben sind. Die Verteilung der Gruppen erfolgt dann auf Landesebene.
Hinzu kommt die  Mobile Network Codes in Deutschland (262-XXXX  und die 1000 für den Testbetrieb und die 1001 für den Wirkbetrieb, welche nunmehr fest steht. zumindest zum heutigem Zeitpunkt



Irrtumer und Änderungen vorbehalten
Detlef Wipperfürth
© 01/2017
Alle Angaben dienen nur der  Information von Funkinteressierten.
Der Mißbrauch von Daten kann u.U. strafrechtliche Konsequenzen haben.
Die Fernmeldegesetze der Länder sind zu beachten.